Kieler Nachrichten

KN vom 14. September 2013

artikel-kn

.

landraetin-ausschnitt     Ausschnitt aus der Baugehnemigung vom : 30. August 2013

Advertisements

4 Gedanken zu “Kieler Nachrichten

    • Der stolze Preis erklärt, warum DOMUS ein so großes Interesse an Hohwacht hat. Sie kaufen quasi alles auf, was sie bekommen können, reißen die kleinen Häuschen ab und bebauen die jeweiligen Grundstück mit riesigen Häusern neu. Interessant ist, dass DOMUS bevorzugt Grundstücke aufgekauft hat, die nicht durch Bebauungspläne geschützt sind. Damit unterliegt DOMUS keinen Beschränkungen. Die Häuser im Eckrehm und im Reiherstieg sind nur der Anfang, es kommt leider noch viel schlimmer. Kurz gesagt: es geht hier um wirklich sehr viel Geld.
      Ich verstehe dabei die Rolle des Bürgermeisters nicht.

    • Ja. Da ist nicht nur etwas im Busch. Das treibt der Bürgermeister mit Macht voran. Damit Anders diese Pläne umsetzen kann, muß erst die Düne bzw. der alt Deich in Bauland umgewidmet werden. Im Bauausschuß und in der letzten Gemeinderatssitzung (ich war in beiden) wurde diese Umwidmung in Zusammenhang mit einem Bebauungsplan beschlossen. Lesen Sie bitte die Berichte von den beiden Sitzungen. Hier sollen 9,5 Meter hohe Häuser hin! Dazu muß der alte Deich aufgeschüttet werden. Der Deich ist ca. 2 m hoch, die Aufschüttung wird 0,5 m, die Häuser 9,5 m. Insgesamt stehen wir dann vor einer 12 Meter hohen Wand, die uns den Blick aufs Meer versperrt.
      Von all disen Plänen hat der Bürgermeister auf der Bürgerversammlung nichts erzählt. Wie er auf der Sitzung des Bauausschußes sagte, wolle er die Bürger erst informieren, wenn alle nötigen Genehmigungen erteilt wurden (die Sache also in trockenen Tüchern ist und keiner mehr daran rütteln kann).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s