Austauschbarer Ort an der Ostseeküste

Kieler Nachrichten, 21. September 2013
Zum Artikel “Proteste gegen Neubaupläne”, Ostholsteiner Zeitung vom 12. September, und “Friedliche Einigung mit neuem Besitzer”, 14. September

Als Mitbürger erkenne ich in diesem Bauprojekt nur einen weiteren Baustein in einer Reihe von Ereignissen, die Hohwacht zu einem der vielen austauschbaren Orte an der deutschen Ostseeküste macht. Die Gemeinde wiederholt die Fehler der Vergangenheit.
In Althohwacht baute der selbe Bauträger, zum Entsetzen der Anwohner, zwei für alle überdimensionierte, optisch nicht an die Umgebung angepasste Mehrparteienhäuser. Diese beiden Häuser befinden sich auf einem Grundstück, auf dem zuvor nur ein kleines Ferienhaus stand. Alle Proteste kamen damals zu spät.
Jetzt geschieht ähnliches im Reiherstieg und in absehbarer Zukunft soll auch in direkter Strandesnähe an der Promenade mehrfach gebaut werden.
Für mich stellt sich die Frage: Ist die Gemeinde so hilflos oder unterstützt sie den Ausverkauf des Ortes? Die geplanten Häuser im Reiherstieg legen diesen Eindruck nahe. Wie sonst soll man es verstehen, daß der Bauträger auf dem Gemeindeland mit seinen Werbeträgern öffentlich für sein Projekt wirbt? Wie sonst soll man die schnelle Stellungnahme des Bürgermeisters auf den ersten Artikel deuten?
Mir gefällt diese Entwicklung jedenfalls nicht. Viele Anwohner und Feriengäste, die gerade die ruhige und ursprüngliche schleswigholsteinische Gegend für ihren Rückzugsort gewählt haben, wird es wohl ähnlich ergehen! In diesem Sinne rufe ich dazu auf: Bürger, empört euch! Engagiert euch!

Christian Menne, Münster

leserbrief-menne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s